Aktuelle Informationen zur Wiederaufnahme der Feier von Gottesdiensten

Aktuelles

Aktuelle Informationen zur Wiederaufnahme der Feier von Gottesdiensten

Liebe Gemeinde!

Ich freue mich mit Ihnen, dass es wieder möglich ist, Gottesdienste zu feiern. Es hat ein wenig Zeit gebraucht, um den Rahmenbedingungen gerecht zu werden. Dank der Mithilfe vieler können wir am Samstag, 9. Mai 2020, wieder mit der Feier von Gottesdiensten beginnen.

Wir haben die Gottesdienstordnung ein wenig verändert, um nach Möglichkeit keinen abweisen zu müssen. Unter Beachtung der Abstandsregeln ergeben sich jedoch Obergrenzen hinsichtlich der Teilnehmerzahlen bei den Gottesdienstbesucherinnen und Gottesdienstbesuchern in den jeweiligen Kirchen.

In St. Marien stehen maximal 80 Plätze zur Verfügung, in St. Gottfried 70, in St. Ludger (incl. Pfarrsaal) 40 und in St. Norbert 50,

Ab dem 9. Mai 2020 gilt vorerst folgende Gottesdienstordnung:

  • St. Marien:     
  • 17.00 Uhr Vorabendmesse am Samstag
  • 09.30 Uhr Wortgottesdienst am Sonntag
  • 11.00 Uhr Eucharistiefeier am Sonntag

 

  • St. Gottfried: 
  • 18.30 Uhr Vorabendmesse am Samstag 
  • 09.30 Uhr Eucharistiefeier am Sonntag

 

  • St. Ludger:     
  • 09.30 Uhr Eucharistiefeier am Sonntag (mit Pfarrsaal)

 

  • St. Norbert     
  • 11.00 Uhr Eucharistiefeier am Sonntag 
  • 19.00 Uhr Wortgottesdienst am Sonntagabend

 

  • Werktagsgottesdienste: dienstags und donnerstags um 08.30 Uhr in St. Marien

 

An allen Kirchorten haben sich Ehrenamtliche bereiterklärt, einen Ordnungsdienst auszuüben. Dieser Ordnungsdienst dient einem guten Ablauf der Gottesdienste unter Beachtung der notwendigen Abstandsregeln. Unterstützen Sie bitte durch das Befolgen der Regeln den Ordnungsdienst, damit wir auch in den kommenden Wochen in einer guten Weise Gottesdienst feiern können

Ich habe den Bürgermeister der Stadt Lünen informiert, dass wir die Feier der Gottesdienste gemäß den Rahmenbedingungen wieder aufnehmen werden. In seinem Antwortschreiben zeigte er sich erfreut über diesen Weg.

Wir möchten Sie bitten, für die Mitfeier der Gottesdienste ein eigenes Gotteslob mitzubringen. Unter hygienischen Gesichtspunkten ist der Gebrauch der vorhandenen Gesangbücher nicht ratsam. Daher werden diese Bücher vorläufig aus der Kirche entfernt.

So freuen wir uns auf die gemeinsamen gottesdienstlichen Feiern, die nun wieder möglich sind. Allen, die durch ihren Dienst dazu beitragen, sei an dieser Stelle sehr herzlich gedankt.

Im Namen des Seelsorgeteams grüße ich Sie und Euch alle recht herzlich!

Ihr/Euer Pastor Michael Mombauer

Bild: Peter Weidemann
In: Pfarrbriefservice.de