Ehrung für den langjährigen Chorleiter Hans-Jürgen Schwarzhoff

Aktuelles

Ehrung für den langjährigen Chorleiter Hans-Jürgen Schwarzhoff

Der viele Jahre in Lünen als Chorleiter tätige Hans-Jürgen Schwarzhoff wurde für seine umfangreiche Tätigkeit in Lünen nun vom Diözesancäcilienverband Münster für seine Verdienste um die Kirchenmusik geehrt. Der DCV Münster ist ein katholischer Dachverband, der die Interessen der Kirchenmusik vertritt und in dem die katholischen Kirchenchöre Mitglied sind.

Hans-Jürgen Schwarzhoff leitete u.a. von 1984 bis 1994 den Pfarr-Cäcilien-Chor St. Marien und von 1993 bis 2014 den Kirchenchor der Herz-Jesu-Gemeinde. Mit beiden Chören führte er neben reger musikalischer Tätigkeit in Gottesdiensten und Konzerten zahlreiche Chorreisen und viele weitere Aktionen durch.

Als frühes Beispiel seiner Tätigkeit leitete er bereits 1973 ein Adventskonzert in der St. Norbert-Kirche mit den Kirchenchören St. Norbert und St. Ludger sowie einer Flötengruppe der benachbarten Grundschule. Viele Lüner werden sich auch noch an die musikalisch reich besetzten Adventskonzerte in der Cappenberger Stiftskirche erinnern.

Die Ehrenurkunde mit der Würdigung seines Schaffens wurde Herrn Schwarzhoff im Rahmen einer Vorabendmesse in der St. Marien-Kirche durch Kirchenmusiker Andreas Rohne übergeben. Die Messe wurde musikalisch mitgestaltet durch den Singekreis und den Kirchenchor St. Bonifatius (Dortmund-Kirchderne) unter der Leitung von Roger Plaschke.

Das Foto zeigt Herrn Schwarzhoff (l.) mit Kirchenmusiker Andreas Rohne (m.), und Chorleiter Roger Plaschke (r.)