Fastenbrechen

16. Mai 2018 | Aktuelles

Fastenbrechen am 26.05. um 21 Uhr im Pfarrzentrum St. Marien

Wie schon im letzten Jahr laden wir gemeinsam mit der „Syrischen Gemeinschaft in Lünen“ wieder zu einem typischen gemeinsamen Fastenbrechen im Fastenmonat Ramadan ein. Bei einem leckeren Essen, das pünktlich mit dem Sonnenuntergang beginnt, besteht die Möglichkeit, einander kennen zu lernen und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Im Ramadan, der in diesem Jahr vom 16. Mai bis zum 14. Juni dauert, essen und trinken Muslime tagsüber nichts. Der Monat ist für sie eine besondere „Segenszeit“, in der es um Neuausrichtung und Besinnung, aber auch um Gemeinschaft und Miteinander geht – eine Zeit für die wesentlichen Dinge des Lebens, ähnlich unserer Fastenzeit. Jeden Abend kommen muslimische Gläubige in diesem Monat zusammen, um gemeinsam feierlich das Fasten zu brechen. Dazu werden häufig auch Gäste, Familie und Freunde eingeladen.

Wir freuen uns, dass die Syrische Gemeinschaft in St. Marien uns wieder zu einem öffentlichen Fastenbrechen einlädt! Es wird sicher ein geselliger und leckerer Abend. Um die Essensmengen besser kalkulieren zu können, bitten wir um eine kurze Anmeldung im Pfarrbüro (Tel. 50003).

Wer Lust hat, an dem Abend ein bisschen zu helfen, kann sich gerne bei Pastoralassistent Peter Fendel melden.

Bild: Peter Fendel